EMDR in Charlottenburg

Was ist EMDR?

EMDR = Eye Movement Desensitization & Reprocessing

oder auf Deutsch:

 

Desensibilisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen

 

Diese Methode wurde seit 1987 von Francine Shapiro, einer amerikanischen Wissenschaftlerin und Psychotherapeutin entwickelt.

Im Wesentlichen wird eine bilaterale Stimulierung durchgeführt, die entweder optisch

durch Augenbewegungen, taktil durch Berührungen(Fingertippen) oder auch akustisch sein kann. Durch intensive Forschung wurde festgestellt, dass bei Gedanken an unvollständig verarbeiteten Traumata oder sonstigen belastenden Ereignissen und einer gleichzeitigen äußeren Stimulierung eine beschleunigte Informationsverarbeitung im Limbischen System (unserem emotionalen Zentrum im Gehirn) stattfinden kann.

 

Oft berichten Klienten während dieses Vorgangs von großer Erleichterung und plötzlichen inneren Einsichten, die bezüglich der belastenden Erinnerungen oder Erwartungen auftauchen und dadurch zu neuen Gefühlen, Problemlösungen und einer positiven Zukunftsorientierung führen.

 

Ein erfolgreiches Coaching mit EMDR kann - in Bezug auf die eigene Lebensgestaltung - zu folgenden Verbesserungen führen:

- Verarbeitung von Traumata

- Erreichung konkreter Ziele

- verbesserte Lebensqualität

- Stressabbau

- Potentialentfaltung

 

Die Wirksamkeit von EMDR für psychische Traumata und posttraumatischen Belastungsstörungen ist durch mehr als 20 wissenschaftliche Untersuchungen nachgewiesen und international von der WHO anerkannt.

 

 

Julia Alexa Kraft

Heilpraktikerin (HPP)

Musiktherapeutin (NMT)

Hypnotherapie

 

 

Heilpraxis für Musiktherapie & Hypnose

Fritschestr. 24/25
10585 Berlin

Tel.: 030 - 99 54 67 63

 

 

 

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie mich einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt